Aktuelles
JU im Gespräch mit Regionalverband

· ·

Zu Gast beim Vorsitzenden des Regaionalverbandes Joachim Scholz im Neckarsulmer Rathaus

Der Junge Union Regionalverband Heilbronn-Franken traf sich zu einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des Regionalverbandes Heilbronn-Franken Joachim Scholz sowie dem Verbandsdirektor Klaus Mandel. Dem politischen Nachwuchs ging es darum, die aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen in der Region zu diskutieren. Nach einer Präsentation zu allgemeinen Daten, Fakten und Aufgaben des Verbandes wurde vor allem das Thema Siedlungsstruktur und die Auswirkungen des demografischen Wandels vertieft. Des Weiteren behandelte die Gesprächsrunde Fragestellungen rund um die regionale Infrastruktur. So wurden die geplanten Standorte für neue Windkraftanlagen oder wichtige Straßenverkehrsprojekte besprochen. „Gerade für uns als JU, die auch stets den ländlichen Raum im Blick hat, ist der Regionalplan 2020 ein wichtiges Element für die Weiterentwicklung der Region Heilbronn-Franken“, so der JU Vorsitzende Markus Schuster.

« JU Region Franken versteht nur Bahnhof JU zu Gast in Madrid »